4-Kanal WLAN DVR634-2 "AMGoCam P" Videoüberwachung (1T
4-Kanal WLAN DVR634-2 "AMGoCam P" Videoüberwachung (1TB Festplatte) mit 4 x 850nm HD Panorama-Kamera

Artikelnummer: 900801

NEU!!!
Sichere und schnelle Verbindung absofort mit einem Videoserver in Deutschland!
Jetzt mit Funk-Maus!
850 nm IR-Licht

  • HDMI und USB-Anschluss
  • HD Panorama-Weitwinkel-Kameras (Schutzart IP65) mit leistungsstarken Infrarot LEDs
  • Bildauflösung mit 1280 x 960 Pixel (960p)
  • 1,44 mm Super-Weitwinkelobjektiv
  • App für iPhone und Android
  • geeignet für den Innenbereich

Kategorie: 4-Kanal Rekorder


549,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage*

Stück


Beschreibung

Sie suchen eine sichere Funk-Videoüberwachung mit 2 bis 8 Kameras?

NEU: JETZT MIT FUNK-MAUS!

Unser neues WLAN-Videoüberwachungs-System bietet viele Vorteile, die Sie bei anderen Anlagen nicht finden können:
  • Betriebsbereit, mit deutschem Menü, auch über Internet erreichbar
  • Mit einem Server, der sich in Deutschland befindet und nach den strengen deutschen Datenschutzgesetzen arbeitet
  • Mit vielen unterschiedlichen Kameramodellen für jeden Einsatzzweck, für Drinnen und Draußen
  • Mit einer Smartphone App, mit der Sie nicht nur Live-Bilder sehen können, sondern auch  die Aufzeichnungen Ihres Rekorders aus der Ferne abspielen können
  • Auf Wunsch mit Kameras, deren spezielle 940nm Infrarot-LEDs bei Nacht nicht als rote Punkte sichtbar sind, dies ermöglicht einen verdeckten und gegen Vandalismus geschützten Einsatz
  • Hohe Bildauflösungen mit 960P oder 1080P (modellabhänig), damit Sie auch bei der Vergrößerung des Bildes noch Details erkennen können und ein möglichst großes Sichtfeld vor der Kamera haben
  • Hohe Funkreichweite durch Brückensignal Technologie in den Kameras (das Funksignal wird von einer Kamera zur nächsten weitergeleitet, dadurch erhalten Sie hohe Funk-Reichweiten zwischen Kamera und Rekorder)
  • Mit störungsfreier digitaler und bestens geschützter WLAN-Verbindung

Mehr Informationen finden Sie weiter unten in der Beschreibung.


Skizze AMGoCam 01    Skizze AMGoCam 02

Das AMGoCam Video-Überwachungssystem kann auf 3 unterschiedlichen Wegen genutzt werden:

1. Videoüberwachung ohne Internetanschluss. Hierbei arbeitet das System lokal in seinem eigenen Funk-Netzwerk, der Rekorder wird nicht an einen Router angeschlossen. Die Kameras senden ihr gesichertes WLAN-Signal zum Rekorder, dort werden die Videobilder gespeichert. Die Livebilder und die Aufzeichnungen können über jeden Monitor mit HDMI-Eingang oder Fernseher angezeigt werden.

2. Videoüberwachung mit Internetanschluss über DSL. Hierbei arbeitet das System in seinem eigenen Funk-Netzwerk, der Rekorder wird an einen DSL-Router angeschlossen. Die Kameras senden ihr gesichertes WLAN-Signal zum Rekorder, dort werden die Videobilder gespeichert. Der DSL-Router stellt eine gesicherte Verbindung zum deutschen Server her. Die Livebilder und die Aufzeichnungen können nun über die App AMGoCam mir jedem iPhone und Android Smartphone ab Version 3.0 angesehen werden. Zusätzlich können die Livebilder und Aufzeichnungen über jeden Monitor mit HDMI-Eingang oder Fernseher angezeigt werden.

3. Videoüberwachung mit Internetanschluss über UMTS / LTE Router. Der Vorteil dieser Lösung ist der Einsatz an jedem Ort, an dem UMTS oder LTE-Funkversorgung besteht, ein DSL-Anschluss wird nicht benötigt. Auch bei dieser Lösung arbeitet das System in seinem eigenen Funk-Netzwerk, der Rekorder wird an einen Mobilfunk-Router angeschlossen. Die Kameras senden ihr gesichertes WLAN-Signal zum Rekorder, dort werden die Videobilder gespeichert. Der Mobilfunk-Router stellt über das Mobilfunktelefonnetz eine gesicherte Verbindung zum deutschen Server her. Hierfür wird eine SIM-Karte mit UMTS oder LTE Datentarif benötigt. Es empfiehlt sich eine Vertrags SIM-Karte mit mindestens 3 GB Daten pro Monat zu nutzen, solche Verträge werden bereits für unter 10 Euro pro Monat angeboten.
Die Livebilder und die Aufzeichnungen können nun über die App AMGoCam mir jedem iPhone und Android Smartphone ab Version 3.0 angesehen werden. Zusätzlich können die Livebilder und Aufzeichnungen über jeden Monitor mit HDMI-Eingang oder Fernseher angezeigt werden.
Die SIM-Karte ist nicht Bestandteil des AMGoCam Systems, bitte prüfen Sie mit Ihrem Smartphone die Empfangsstärke am geplanten Einsatzort des Videosystems und wählen einen Provider mit ausreichend guter Funkversorgung.



Eines der wichtigsten Themen bei einer Funk-Videoüberwachung ist die Funk-Reichweite zwischen Kamera und Rekorder. Ist die Reichweite nicht ausreichend, dann ist das System nicht nutzbar. Leider stellen Sie dies erst bei der Montage fest, dann heißt es: Alles wieder abbauen und zurücksenden. Das AMGoCam Videoüberwachungssystem löst dieses Problem von Anfang an.
repeater_AMGoCamwlan_gesichert_AMGoCam

Alle AMGoCam Kameras sind mit einer neuen Brückensignal-Technologie (Repeater-Funktion) ausgestattet. Reicht das Funksignal mal nicht vom Montageort der Kamera bis zum Rekorder, so kann eine andere Kamera die Signalweiterleitung übernehmen. Dadurch sind Funkreichweiten im geschützten WLAN-Netz möglich, die früher undenkbar waren.

Wichtig:
Das Videosystem AMGoCam bildet zwischen Kameras und Rekorder ein eigenes, geschlossenes WLAN-Netz, der Betrieb der Kameras stört deshalb ihr heimisches WLAN-Netz nicht.

Bei Dunkelhit benötigen die Kameras eine zusätzliche Beleuchtung. Hierfür wird für das menschliche Auge unsichtbares Infrarot-Licht verwendet. Dieses IR-Licht wird durch spezielle LEDs vorne in den Kameras erzeugt. Man unterscheidet dabei 2 Arten der Infrarotbeleuchtung, der Unterschied ist deutlich sichtbar, wenn Sie bei Dunkelheit direkt in die Kamera sehen.

ir-beleuchtung


Die meisten Verkäufer bieten nur Kameras mit 850nm IR-Beleuchtung an. Beim AMGoCam Videosystem haben Sie die freie Wahl bei der Nachtsicht Beleuchtung.Unterschied 850nm und 940nm

Endlich ist Videoüberwachung auch übergesicherte Server in Deutschland möglich.
Der deutsche Server hat dabei ausschließlich die Aufgabe, die Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem Rekorder herzustellen, eine Speicherung von persönlichen Daten oder Videos findet auf dem Server nicht statt.

dt_server_AMGoCam
Was ist der Vorteil?
Der große Vorteil ist eine schnellere, stabilere und gesicherte Verbindung zwischen Ihrem Videorekorder und Ihrem Smartphone als bei den Rekordern mit Serveranbindung übers Ausland. Zu ca. 95% greifen die günstig angebotenen Videoüberwachungsanlagen auf einen Server in Honkong oder China zu, was zu langen Ladezeiten oder Abbrüchen der Verbindung führen kann. Und wie gut Ihre Daten und Videobilder im Ausland geschützt sind, kann nur spekuliert werden.
Bei der AMGoCam Videoüberwachung erhalten Sie eine zuverlässige und schnelle Datenverbindung mit Datenschutz nach den strengen deutschen Datenschutzgesetzen. Auf den AMGoCam Servern in Deutschland werden aus Datenschutzgründen keine Videos abgespeichert. Sie erhalten ausschließlich einen Weiterleitungs- Account, über den Sie auf die gespeicherten Videos Ihres Rekorders mit Smartphone / Tablet zugreifen können.
Und dieser Server-Account ist kostenfrei und bleibt kostenfrei. Wie sich die Anbieter der ausländischen Server in Zukunft verhalten muss sich erst noch zeigen.

Nicht jede Kamera eignet sich für jeden Einsatzbereich und Einsatzweck. Hier muss zunächst zwischen Videoüberwachung im Innenbereich und im Außenbereich unterschieden werden.
amgocam kameramodelle         set-wlan_AMGoCam

Das AMGoCam Videosystem bietet 4 unterschiedlichen Kameramodelle:


Modell 1

ist eine Wandkamera, die für den Einsatz Innen und Außen geeignet ist. Diese Kamera verfügt über ein Weitwinkel Objektiv mit 4mm Linse und einer Auflösung von 960P (1280 x 960Pixel = 1,3 MP) Es ist die am Meisten eingesetzte Kamera. Die Wandhalterung ermöglicht die Montage an Wand oder Decke und eine Ausrichtung horizontal ODER vertikal um 90°. Für den Inneneinsatz sowie Außeneinsatz bis zu ca. 15 m empfiehlt sich die unsichtbare Infrarot-Beleuchtung 940nm. Im Außeneinsatz mit Überwachungen über 15 m Distanz hinaus wird eine Infrarot-Beleuchtung mit 850nm (wegen der größeren Reichweite des IR-Lichtes) empfohlen.

Modell 2

ist eine Panoramakamera, die für den Einsatz im Innenbereich geeignet ist. Diese Kamera verfügt über ein Super-Weitwinkel Objektiv mit 1,55mm Linse und einer Auflösung von 960P (1280 x 960Pixel = 1,3 MP) Es ist eine spezielle Kamera, mit der Sie einen ganzen Raum mit 1 Kamera überwachen können. Die Kamera kann an der Wand oder an der Decke in der Raummitte montiert werden. Die Infrarot-Beleuchtung erfolgt mittels 3 Hochleistungs-LEDs in 850nm. Diese Kamera empfiehlt sich, wenn mit 1 Kamera möglichst viel eines Raumes überwacht werden soll.

Modell 3

ist eine Domkamera, die für den Einsatz Innenbereich vorgesehen ist. Diese Kamera verfügt über ein Weitwinkel-Objektiv mit 4mm Linse und einer Auflösung von 960P (1280 x 960Pixel = 1,3 MP) Die Kamera wird meist an der Decke oder Wand in einer Ecke eines Raumes installiert. Dadurch ist sie recht unauffällig, die Infrarot-Beleuchtung erfolgt mit 850nm LEDs. Diese Kamera empfiehlt sich für eine unauffällig Überwachung von Räumen mit einer Montage an Decke oder Wand.

Modell 4

ist eine Panoramakamera für den Aussenbereich. DieseKameraverfügt über ein Super-Weitwinkel Objektiv mit 1,44 mm Linse und einer Auflösung von 1080P (1960 x 1080 Pixel = 2,0 MP) Es ist eine Kamera mit hoher Auflösung und größtmöglicher 175 Grad Rundum-Überwachung. Die Kamera kann an der Wand oder an der Decke montiert werden. Die Infrarot-Beleuchtung erfolgt mittels 4 Hochleistungs-Weitwinkel LEDs in 850nm. Diese Kamera empfiehlt sich für die Überwachung sehr großer Bereiche, wenn es darauf ankommt, dass auch seitlich von der Kamera ein möglichst lückenloser Bereich überwacht werden soll und arbeitet nur mit "AMGoCam P" Art.: 900789 WLAN-DVR.

Das AMGoCam Videosystem bietet 2 Rekorder-Modelle, mit 4 und mit 8 Videoeingängen. Wenn Sie 2 bis 4 Kameras einsetzen möchten, wählen Sie bitte das Modell DVR 634-2, wenn Sie 5 bis 8 Kameras einsetzen möchten, wählen Sie bitte das Modell DVR 638-2. Wenn Sie eventuell planen, das System anfangs mit 3 bis 4 Kameras zu nutzen und später um weitere Kameras zu erweitern, dann wählen Sie bitte von Beginn an das Modell DVR 638-2.

Für Videoüberwachung werden in der Regel Kameras mit1 Megapixel (720P) 1,3 MP (960P) und 2,0 MP (1080P) Auflösung eingesetzt. Alles diese Kameras haben eine identische Pixelgröße des Bildchip in der Kamera. Sie sehen demzufolge bei höherer Auflösung kein schärferes Bild, sondern ein größeres Bild. Bei den 720P Kameras, die in der Regel bei den billigen Videoanlagen verwendet werden, ist der Effekt so, als wenn Sie durch ein Schlüsselloch sehen, der Bildbereich ist sehr klein. Das nachstehende Bild vergleicht die Ansicht einer 720P Kamera mit den Ansicht einer 960P Kamera bei der Verwendung eines Standard Objektivs mit 4 mm Linse. Das 960P Videobild liefert über 30% mehr Information, Sie sehen einfach mehr rechts, links, oben und unten. Bei der Verwendung einer 1080P Kamera sehen Sie ca. 100% mehr als durch eine 720P Kamera.
Die 960P Kameras sind das beste Mittelmaß für den alltäglichen Gebrauch, mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Auch ist zu beachten, dass eine Festplatte einen kürzeren Überwachungs-Zeitraum speichern kann, wenn die Datenmenge sehr groß ist. Umso größer die Auflösung des Videobildes ist, umso größer muss die Festplatte sein, um den gleichen Zeitraum abzuspeichern. Für die Überwachung von Räumen und herkömmlichen Grundstücken ist somit eine 960P Kamera der beste Mittelweg.

vergleich_720p_960p

Die App AMGoCam steht für iOS und Android ab Version 3.0 kostenfrei zum Download bereit. Mit der App haben Sie die Möglichkeit, die Bilder einzelner Kameras oder in der Multiplex Ansicht 4-8 Kameras zu sehen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Aufzeichnungen auf Ihrem Rekorder abzurufen und aus der Ferne anzusehen. Voraussetzung für den Fernzugriff ist es, dass Sie Ihren Rekorder mittels DSL- oder Mobilfunk-Router mit dem Internet verbunden haben. Die App steht mit deutschem Menü zur Verfügung und ist sehr einfach in Betrieb zu nehmen, eine leicht verständliche Anleitung wird mit dem Videoüberwachungssystem mitgeliefert.

app_amgocamapp-qr


Wenn Sie die Livebilder oder Aufzeichnungen per Internet sehen möchten, laden Sie die App (iPhone und Android) auf Ihr Smartphone/Tablet PC, geben die ID Nr. und Passwort ein und los geht´s.
Suchen Sie mit Ihrem Smartphone / Tablet die App App für Android und IOS "AMGoCam" im Google Playstore oder im Apple Store und laden diese herunter.

Demozugang:

App
Öffnen Sie die App App für Android und IOSauf Ihrem Smartphone/Tablet.

Klicken Sie auf "Testversion" --> oben in der rechten Ecke auf das "+" --> ID 552603039 oder QR-Code Scannen -->

qr code
Bestätigen --> Ändern Sie die Beschreibung in "Test" und den Benutzernamen in Gast --> Senden

Sie sehen nach erfolgreicher Verbindung die Live-Videobilder der Demo-WLAN-Kameras.

Der DVR 634-2 ist ein geschlossenes System mit störungsfreier, bestens gesicherter WLAN-Funkübertragung. Die Videobilder werden nicht, wie sonst bei WLAN-Kameras üblich, auf den DSL-Router übertragen, sondern ausschließlich zum digitalen Rekorder. Dafür verfügt der Rekorder über einen eigenen WLAN-Empfänger und bildet mit den 4-8 Kameras ein eigenständiges WLAN-Funknetz, auf das Außenstehende nicht zugreifen können!

Hinweis:
Der DVR 634-2 verfügt über ein eigenständiges 2,4 GHz WLAN-Netzwerk, es kann nicht in das lokale Heimnetzwerk eingebunden werden. Die Internetverbindung wird über ein LAN-Kabel zum Router hergestellt.
Der DVR 634-2 funktioniert als eigenständiges, unabhängiges Funk-Überwachungssystem, auf Wunsch auch ohne Anschluss an Ihren DSL-Router. Die Funksignale der Kameras werden mit der neuesten, sicheren WLAN WPA/WPA2-Verschlüsselung direkt zum Rekorder übertragen und dort in Bildsignale gewandelt und aufgezeichnet.

Dadurch ist es für Fremde nicht möglich, die Funksignale der Kameras "abzufangen" und anzusehen. Ihre Privatsphäre ist sicher, kein Fremder kann unbefugt in Ihr Wohnzimmer oder in Ihre Geschäftsräume schauen.
Natürlich können Sie weltweit auf die LIVE-Bilder auch übers Internet zugreifen, hierfür steht Ihnen die leistungsfähige kostenlose App AMGoCam für Smartphones zur Verfügung.
Die Funk-Übertragung erfolgt digital und verschlüsselt direkt von den Kameras zum Rekorder, der mit einer Doppelantennen-Technologie ausgestattet ist. Diese Technologie sorgt für sehr gute Funk-Reichweiten und es finden keine (der sonst häufig bei Funksystemen stattfindenden) Bildstörungen statt.

40 m im Gebäude mit 2 Wänden oder 1 Geschossdecke dazwischen und 100 m im Freien haben wir erfolgreich getestet, sollte dies wider Erwarten nicht reichen, ist die Einschaltung der beschriebenen Brückensignal Technologie möglich. Dadurch wird dann das Funksignal einer Kamera über bis zu 2 andere Kameras zum Rekorder weitergeleitet. Die weiterleitenden Kameras senden ihr eigenes Bild ohne Einschränkung ebenfalls zum Rekorder.
Geeignet ist dieses neue Überwachungs-System z.B. für Privatleute, kleinere Geschäfte, Büros, Landhäuser etc.

Einfacher und sicherer ist Videoüberwachung nicht möglich. Und das auch noch zu einem besonders günstigen Preis-Leistungsverhältnis.

Nutzen Sie die Gelegenheit, wir sind sicher, ein besseres Angebot werden Sie nirgends finden.


Lieferumfang:

1 x DVR 634-2 "AMGoCam P" mit 1 TB Festplatte
1 x Netzteil 12 V / 3 A (Kabellänge ca. 1,20 m)
4 x HD Panorama-Weitwinkel-Kamera (850 nm)
4 x Netzteil 12 V / 1 A (Kabellänge ca. 1,20 m)
1 x Funk-Maus
2 x AAA Batterie
1 x Netzwerkkabel
1 x Bedienungsanleitung in Deutsch

IR-Licht: 850nm
Festplatte: 1000 GB (1TB)
Artikelgewicht: 3,88 Kg

Technische Daten

Technische Daten DVR 634:

Video/Bild

Video-Standard

4 x 1080P 30fps Aufzeichnung

Bildqualität der Überwachung

2,0 Megapixel 1080P (1920*1080)

Aufnahme-Modus

Unterstützt Manuelle/Automatische Aufnahme

Daten-Sicherung

USB-Festplatte FAT32

Aufnahmequelle

Interne Festplatte / USB-Speichermedium

Video-Eingang

Videoeingang

4 x (1920*1080)

Videoausgang HDMI

1-Kanal, Auflösung: 1920*1080P/50Hz

Videoausgang VGA

1-Kanal, Auflösung: 1024*768

Alarm Manager

Alarmüberwachung

Bewegungs-Erkennung, Zeitplan

WLAN

WLAN-Standard

IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n

WLAN Signal-Rate

bis zu 300Mbps

WLAN Frequenz

2.4 bis 2.4835GHz

Sendeleistung

<24dBm

Datenübertragungsraten

802.11n:

40MHz(300Mbps, 270Mbps, 240Mbps, 180Mbps, 120Mbps, 90Mbps, 60Mbps, 30Mbps)
20MHz  (144Mbps, 130Mbps, 115Mbps, 86Mbps, 57Mbps, 43Mbps, 28Mbps, 14Mbps) (Auto-Sense)

801.11g:

(54Mbps, 48Mbps, 36Mbps, 24Mbps, 18Mbps, 12Mbps, 11Mbps, 9Mbps, 6Mbps)

802.11b:

(11Mbps,9Mbps, 6Mbps, 5.5Mbps, 2Mbps, 1Mbps)

WLAN Verschlüsselung

64/128-bit WEP
WPA/WPA2
WPA-PSK/WPA2-PSK
WPS

Festplatte

Festplatte

1 x SATA-Anschluss

maximale Festplattengröße

bis zu 4TB

Anschlüsse

Anschlüsse

IEEE 802.3 10Base-T, IEEE 802.3u 100Base-TX

Netzwerkschnittstellen

1 x 10/100Mbps Auto MDI/MDIX RJ45

USB-Anschluss

1 x USB 2.0

Stromversorgung

DC 12 V / 3 A

Software

WAN-Typ

DHCP, Statische IP

Port-Weiterleitung

UPnP, FTP

LAN

DHCP Client

Unterstützung von

iPhone, Android / App "AMGoCam"

Maße

(L x B x H) 257 x 210 x 45 mm

 
Technische Daten der Kamera:

 

Video/Bild

Bildsensor

1/4" CMOS

Objektiv 

F2,0 Bildwinkel: 62,2 ° (1,44 mm)

Verschlusszeit

1/25s  1/100,000s

Bildkomprimierung

H.264

Bildrate

32Kbps 16Mbps

Bildauflösung

960P (1280*960), VGA (640*480), QVGA (320*240)

Infrarot-Reichweite

bis zu 25 m

Netzwerk

Netzwerkprotokolle

TCP/IP, HTTP, HTTPS, FTP, DHCP, UPnP

Netzwerk-Sicherheit

Benutzerauthentifizierung

WLAN

WLAN Standard

IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n

WLAN-Geschwindigkeit

bis zu 150Mbps

Frequenz

2.4 bis 2.4835GHz

WLAN-Sicherheit

64/128-bit WEP,
WPA/WPA2,
WPA-PSK/WPA2-PSK,
WPS

Reichweite

Außenbereich: ca.100 m mit  Repeaterfunktion --> 25m (Kamera1) --> 25m (Kamera2) --> 25m (Kamera3) --> 25m (Kamera4) Innenbereich (keine Wand dazwischen): ca.20 m

Anschlüsse

Anschlüsse

RJ45 LAN, 4dBi Antenne

Stromversorgung

DC 12 V / 1 A

 

FAQ (Fragen und Antworten)

Frage: Schalten sich die Kameras bei Bewegungserkennung ein bzw. kann die Software Windbewegungen der Blätter von menschlichen Bewegungen unterscheiden?

Antwort: Die Videoübertragung von der Kamera zum Rekorder ist immer vorhanden, der Rekorder kann so eingestellt werden, dass er entweder Videos oder Bilder oder beides auf die Festplatte speichert. Es kann nicht unterschieden werden, ob die Bewegung von Blättern oder von einem Lebewesen her stammen, Bewegung ist Bewegung, es wird dann eine Aufzeichnung ausgelöst.

________________________________________________________________________________________

Frage: Wie viele Stunden kann man mit der Festplatte aufzeichnen?

Antwort: Eine Anzahl an Stunden kann man bei Überwachungsrekordern schwer angeben. Es ist, von vielen Faktoren abhängig, wie z.B. die Videoauflösung einzelner Kameras, Bewegungsaufzeichnung, permanente Aufzeichnung etc.
Man kann ungefähr sagen, bei 4 angeschlossenen Kameras, die auf Bewegung eingestellt sind, kann die Aufzeichnungskapazität bis zu 1 Monat +- Tage betragen. Eine 1 TB Festplatte ist für die meisten Aufgaben in der Überwachung vollkommend ausreichend. ________________________________________________________________________________________

Frage: Was passiert wenn die 1TB Festplatte voll ist? Wird das älteste Video-Material automatisch überschrieben?
 
Antwort: JA. Die ältesten Aufnahmen werden automatisch überschrieben. Bei wichtigen Aufnahmen empfehlen wir eine externe Sicherung der Daten, sodass Aufnahmen, die eine höhere Priorität haben, nicht automatisch gelöscht werden.

________________________________________________________________________________________

Frage: Wird bei Bewegungserkennung eine Aufzeichnung aller angeschlossenen Kameras gleichzeitig gestartet?

Antwort: JA. Das System ist von uns schon auf Bewegungserkennung eingestellt, sodass alle angeschlossenen Kameras gleichzeitig bei einer Bewegung aufzeichnen. Sie können auch ganz einfach im DVR-Menü die Aufzeichnung pro Kamera ändern, z. B. dass nur Kamera 1 und Kamera 3 bei einer Bewegungserkennung aufzeichnen.

________________________________________________________________________________________

Frage: Kann man den Rekorder auch an ein TV-Gerät anschließen?

Antwort: JA. Der DVR kann über den vorhanden HDMI-Anschluss verbunden werden. Sie müssen nur den passenden Eingang am End-Gerät auswählen.

________________________________________________________________________________________

Frage: Wie kann man bei Dunkelheit eine bessere Darstellung, der Videoübertragung bekommen?

Antwort: Für eine bessere Ausleuchtung im Dunkeln empfehlen wir einen zusätzlichen Infrarot-Scheinwerfer. Diesen können Sie unter oder oberhalb der Kamera montieren und haben damit eine deutlich bessere Ausleuchtung mit einem Wirkungsbereich von bis zu 30 m weit. Der Infrarot-Scheinwerfer besitzt einen fokussierten Lichtkegel, dieser leuchtet die Gegenstände besser aus.

________________________________________________________________________________________

Frage: Können die Kameras vom DVR 634 auch mobile mit Akku ohne eine Stromversorgung betrieben werden?

Antwort: NEIN. Eine Videoüberwachung sollte dauerhaft in Betrieb sein, mit einer dauerhaften Stromversorgung (24 Stunden - 7 Tage die Woche). Ein Betrieb der Kameras ohne dauerhafte Stromversorgung, ist aufgrund der Leistungsaufnahme die im Tag und auch im Nachtbetrieb verwendet wird, nicht sinnvoll und unökonomisch.

Hinweis:
Wenn Sie den DVR 634 auf Werksteinstellungen zurücksetzten, müssen Sie den Rekorder wieder selbst auf Bewegungserkennung einstellen bzw. alle von uns bereits durchgeführten Einstellungen, selbst wieder durchführen!

________________________________________________________________________________________

Frage: Wird bei einer Bewegungserkennung eine Nachricht per SMS oder E-Mail an mein Smartphone/Tablet weitergeleitet?

Antwort: Es besteht die Möglichkeit, dass der WLAN-Rekorder "AMGoCam" eine E-Mail versendet sobald eine Bewegung vor der Kamera erkannt wurde. Diese E-Mail ist aber nur eine Benachrichtigung, das ein Ereignis stattgefunden hat, d.h. enthält die E-Mail kein Bild. Mit unserer deutschsprachigen APP "AMGoCam" (Android / iOS) können einzelne Videos von Ihrem Rekorder direkt per Smartphone/Tablet abgerufen werden. Eine SMS kann das System leider nicht versenden, hier fehlt die entsprechende Technik.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: