Super-Weitwinkel-Funk-Kamera 5,8 GHz - AMG-Alarmtechnik
VIR-04-C/W 850 nm Super-Weitwinkel-Kamera/IR-LEDs/Funk 5,8 GHz

Artikelnummer: 900197-Rest

Mit dieser Kamera haben Sie einen Raum nahezu komplett im Blick, dies bietet keine andere Kamera.

Kategorie: B-Ware


89,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 1 - 3 Tage*

Stück


Beschreibung

Die VIR-04-C/W zeichnet sich durch ihre kleinen Abmessungen (D = 9,2cm; H = 8cm) und ihr Super Weitwinkel Objektiv (2,5 mm) aus. Mit dieser Kamera haben Sie einen Raum nahezu komplett im Blick, dies bietet keine andere Kamera. Sie hat ein wetterfestes Aluminiumgehäuse und ist für Innen und Außen geeignet. Ausgestattet mit Infrarot-LEDs kann sie auch bei Nacht eine Überwachung, bis zu 15 Meter sicherstellen. Tagsüber liefert die Kamera Farbbilder und nachts mit Infraroteinsatz schwarz/weiß Bilder.

Unsere Empfehlung:

Wählen Sie die VIR-04-C/W, wenn Sie eine sehr kleine, unauffällig Kamera für den Gebrauch bei Tag und Nacht zur Überwachung ganzer Räume oder Außenbereiche bis ca. 15 m suchen.

Welchen Vorteil bietet ein 5,8 GHz Funk-System gegenüber den etwas preiswerteren 2,4 GHz Systemen?

In der Europäischen Union dürfen 2 Frequenzen ohne Anmeldung von jeder Person frei genutzt werden. Am häufigsten werden 2,4 GHz  Systeme eingesetzt, sie sind bei WLAN, Bluetooth, Funk-Kameras, TV und Audiosendern, Tür-Videoanlagen etc. zu finden. Der Nachteil dieser 2,4 GHz Systeme ist die häufige Verbreitung, was zu vielen Störungen und gegenseitigen Beeinflussungen führen kann. So stören sich zum Beispiel WLAN und 2,4 GHz Videosender sehr häufig, entweder bricht die WLAN-Verbindung ab, oder es kann kein Videobild empfangen werden. Auch Mikrowellenherde stören die Übertragung des Videosignals sehr. Und jeder mit einem handelsüblichen Empfänger kann die Bilder Ihrer Videokamera empfangen, also auch der Nachbar. Die 2,4 GHz Systeme haben nur 4 Kanäle, auf denen sie arbeiten können, das schränkt die Einsatzmöglichkeiten zusätzlich ein. Und meist ist eine Audioübertragung nicht möglich.

All diese Nachteile entfallen bei einem 5,8 GHz System.

Da das 5,8 GHz Band nicht von WLAN, Bluetooth, preiswerten Videokameras etc. genutzt wird, bestehen wesentlich weniger Störquellen und Ihre WLAN-Verbindung wird nicht mehr von der Videokamera gestört. Auch der Mikrowellenherd stört die Videoübertragung nicht mehr. Sie haben 10 verschiedene Kanäle, die Sie einstellen können, so erreichen Sie stets eine gute Übertragung und zusätzlich zum Videobild kann auch der Ton aus z.B. einem Mikrofon  übertragen werden. Aus diesen Gründen lohnt es sich auf jeden Fall, ein 5,8 GHz System statt einem 2,4 GHz Sender zu erwerben.

Ebenso kann dieses Funk System dazu verwendet werden, ein TV-Programm vom Sat-Empfänger oder DVD Player in andere Räume zu übertragen. Zu diesem Zweck wird der Sender einfach an den Videoausgang Ihres Receivers / Players angeschlossen. Ebenso ist es über separat bestellbaren Chinch Adapter (4 Euro) möglich, den Sender zwischen TV und Sat-Receiver / DVD Player zwischenzuschalten. Sie erhalten am Empfänger das Bildformat, das die Kamera bzw. der Sat-Receiver/ DVD Player in den Sender einpflegt 640 x 480, oder 720 x 576  usw.

Technische Daten:

  • 1/3 SONY Super HAD CCD - Bildchip
  • Pixelanzahl 752 x 582
  • 540 TVL
  • 2,5 mm - Linse
  • Mindestabstand: 20 cm
  • 0 Lux bei IR ON
  • 200 mA bei IR-OFF / 400 mA bei IR-ON
  • Gewicht: 400 g

Lieferumfang:

1 x Kamera VIR-04 weiss (leichte Kratzer am Gehäuse)
1 x Netzteil 12V/230V
1 x 5,8GHz-Funkset (Mono)

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: