Funk-Brandmeldeset mit Rauch-/Hitzemelder und 2 x Alarmzentrale AS-9

Artikelnummer: 900261

Besonderes Highlight:

  • 9-Zonenanzeige

Dadurch können Sie immer sehen, in welchem Raum (Zone) ein Rauchmelder Alarm ausgelöst hat.

2 x Alarmzentrale AS-9
2 x Funk-Fernbedienung
2 x Netzteil 230 V / 12 V
2 x Notstromakku
1 x deutsche Bedienungsanleitung
1 x Rauchmelder-Tester Spray (200 ml)
10 x Rauch-Hitzesensor incl. 9 V Lithium-Batterie
10x Magnet-Pad für einen Rauchmelder

Kategorie: Brandmeldesystem


398,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage*

Stück


Beschreibung

Das Brandmeldesystem wird betriebsbereit ausgeliefert. Sie müssen keine Änderung an den Einstellungen der Alarmzentrale vornehmen.

Funk Brandmeldeset mit Rauch-/Hitzemelder und 2 x Alarmzentrale AS-9

Funk-Alarmzentrale mit Notstrom-Akku und 9-Zonenanzeige. Die handlichen Abmessungen ermöglichen einen mobilen Einsatz. So können Sie eine Zentrale im Erdgeschoss installieren und eine im Schlafzimmer. Dadurch können Sie immer sehen, in welchem Raum (Zone) ein Rauchmelder Alarm ausgelöst hat. Vorteil der 2 Zentralen ist, dass Sie nicht erst nach unten ins Erdgeschoss gehen müssen, sondern können direkt im Schlafzimmer sehen welche Zone gerade reagiert. Im Alarmfall können Sie mit der dazugehörigen Fernbedienung den Alarm wieder ausstellen.Die große Reichweite von bis zu 150 Metern im Freien und 50 Metern in Gebäuden zwischen Sensor und Alarmzentrale, ermöglich einen vielseitigen Einsatz. Es können max. 4 Funk-Fernbedienungen in die AS-9 eingelernt werden. Zusätzlich sind ein Anschluss für eine externe Sirene sowie ein Anschluss für einen Sender zur Steuerung anderer Empfänger (z.B. Telefonwahlgerät GW-02/SA-V3 oder Funk-Sirenen) vorhanden. Das Telefonwahlgerät GW-02/SA-V3 bzw. passende Funk-Sirenen können Sie auch unterhalb der Beschreibung gleich mit dazu bestellen.

Sie werden eine vergleichbare Funktion bei anderen Anlagen auf dem Markt vergeblich suchen. Deshalb setzen viele unserer Kunden die mobil einsetzbare Zentrale AS-9 als zusätzliches Zonen-Anzeigegerät ein.

Vorteil vom Brandmeldeset:

Der Vorteil des Brandmeldesets besteht darin, dass ein Brand von Personen frühzeitig erkannt wird und Maßnahmen eingeleitet werden können. So können die durch die Alarmzentrale AS-9 alarmierten Personen schnell eingreifen und Brände möglicherweise schon in der Entstehungsphase löschen. In Bereichen, in denen Personen schlafen (z. B. Hotels) kann eine Brandmeldung in Verbindung mit einer Alarmierung ein wesentliches Element für den Personenschutz sein.

Abmessungen:
13 x 8 x 2,5 cm (L x B x T)

Gewicht:
nur ca. 200 Gramm

Hinweis:

Wenn Sie eine andere Belegung der Zonen als die Standardbelegung wünschen, dann teilen Sie uns dies bitte vor oder bei der Bestellung mit. Beim Standard werden die Zonen der Reihe nach belegt (Zone 1 bis 9). Zone 9 wird bei der Standard Belegung doppelt belegt. Wünschen Sie eine andere Belegung, z.B. in Zone 1 zwei Rauchmelder und Zone 2 zwei Rauchmelder, so werden die restlichen Rauchmelder auf die Zonen 3 bis Zone 9 verteilt. Bei diesem Brandmeldeset werden die Alarmzentralen auf Wunsch unterschiedlich codiert da sonst die Rauchmelder auf beiden Alarmzentralen senden.

Funk-Rauchmelder

Achtung: Unsere Rauchmelder-Gehäuse sind ab August 2014 so gestaltet, dass Sie zum Drücken des Testknopfes keine Leiter mehr benötigen. Mit jedem herkömmlichen Besenstil können Sie nun die regelmäßige Funktionsprüfung durchführen. Das ist bequem, sicherer und spart Zeit. Zur besseren Übersicht der regelmäßigen Kontrollen liegt allen AMG-Brandmeldesystemen eine Kontrollübersicht zum Ausfüllen bei.
 
 
 
Der Rauchmelder erfüllt die DIN Norm EN 14604, die seit 01 August 2008 gesetzlich vorgeschrieben ist. Der Rauchmelder verfügt zusätzlich über einen Funksender und einen Temperaturfühler. Der Funk-Sender löst auch dann Alarm auf der Zentrale aus, wenn diese nicht eingeschaltet ist. Zusätzlich ertönt eine interne laute Alarmsirene. Die Reichweite des Funk-Senders beträgt ca. 150 Meter im freien Feld.
 
Vorteil eines Rauchmelders mit integriertem Hitzemelder:
 
Hitzemelder werden überall dort eingesetzt wo ein Rauchmelder aufgrund von Feuchtigkeit oder Staub nicht eingesetzt werden kann. So sind sie optimal geeignet für Kellerräume, Dachböden, Küchen oder Bäder. Bei Rauch- oder einer Hitze- Entwicklung über 60 Grad Celsius wird der Alarm ausgelöst.

Der Rauchmelder arbeitet mit einer 9V Lithium-Batterien. Unsere Rauchmelder haben eine optische und akustische Batterieüberwachungsfunktion und melden sich ca. 4-6 Wochen, bevor die Batterie gewechselt werden muss. Die Lithium-Batterien besitzt eine Batterielaufzeit von 5 Jahren.

Die Anlagen werden betriebsbereit geliefert, Sie müssen nichts programmieren.

Die Abmessungen sind 13 x 4,5 cm ( Durchmesser x H )

In vielen Shops werden Rauchmelder, Rauch- u. Hitzemelder oder Brandmelder angeboten, die sich per Funksignal untereinander alarmieren, wenn 1 Melder Alarm auslöst. Wir halten solche untereinander vernetzten Melder aus 2 Gründen für gefährlich:
 
1) Im Brandfall lösen alle vernetzten Rauchmelder Alarm aus. Dadurch ist eine Orientierung über den tatsächlichen Brandort unmöglich, weil aus allen Räumen mit Rauchmelder ein Alarm gemeldet wird.
 
2) Auf der Suche nach dem tatsächlichen Brandherd müssen Sie jeden Raum absuchen, das kostet wertvolle Zeit. Und jede Feuerwehr rät dringend davon ab, bei einem Brand eine Tür zu öffnen. Selbst ein kleiner Schwelbrand kann bei geöffneter Tür Sauerstoff erhalten und Ihnen schlägt eine Flammenfront entgegen.
 
Aus diesem Grund haben wir ein sicheres Brandmeldesystem entwickelt, was diese Nachteile nicht hat und Sie keinen Gefahren aussetzt.

Es können beliebig viele Rauchmelder oder auch Funk CO Kohlenmonoxid Melder in die Zentrale eingelernt werden. Es stehen 9-Meldezonen zur Verfügung, um den auslösenden Rauchmelder optisch anzuzeigen. Verwenden Sie zum Beispiel 20 Rauchmelder auf einer Zentrale, so werden jeweils 2 Rauchmelder in einer Meldezone angezeigt.

Funktionen eines Rauchmelders:
 
Rauchmelder retten Leben, sind leicht zu installieren und technisch auf dem neuesten Stand in unserem Shop erhältlich. Die hochwertigen Rauchmelder im AMG-Shop erfüllen die gesetzliche DIN-Norm EN14604. Das optische Prinzip der Rauchmelder ermöglicht eine zuverlässige Raucherkennung und entsprechende Alarmmeldung. Batteriebetrieben funktionieren sie auch bei Stromausfall. Ein anstehender Batterieaustausch wird durch ein Warnsignal angezeigt. Das Nachrüsten in Wohn-, Büro- und anderen Objektbereichen gestaltet sich unproblematisch. Kabelsalat gibt es nicht, sie sind, ohne zusätzliche Kabelverlegung zu installieren. Per Funk werden mehrere Rauchmelder mit einer Zentrale verbunden. Regelmäßig werden Lichtstrahlen ausgesendet, die im Normalzustand nicht auf die Fotolinse treffen. Ein Fehlalarm (z.B. Zigarettenqualm) ist so fast ausgeschlossen. Bei starken Kochdämpfen (Küche) kann der Alarm durch Drücken des Testknopfes vorübergehend stumm geschaltet werden. Wird die Rauchkonzentration zu stark, wird erneut Alarm ausgelöst. Eine Stummschaltung ist dann nicht mehr möglich, solange sich Rauch o. Dampf in der Messkammer befindet. Automatisch kehrt der Rauchmelder nach ca. 10 Minuten in seine Basis-Kalibrierung zurück. Ein Dunstabzug in der Küche minimiert die Gefahr von Fehlalarmen. Sie können auch einen Melder in Küchennähe anbringen.
 
Rauchmelder für zu Hause:
 
Die meisten Todesopfer bei Bränden treten statistisch gesehen nachts im Schlaf auf. Der Tod tritt oft nicht durch Feuer ein, sondern durch das schnelle und lautlose Rauchgas, die geruchlosen Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid. Nach wenigen Minuten ist diese Mischung absolut tödlich!
 
Rauchmelder sind nicht teuer:
 
In unserem Shop finden Sie technisch hochwertige Rauchmelder im Set mit einer Alarmzentrale. Wir garantieren eine hohe Langlebigkeit der Batterie, sollte ein Wechsel erforderlich sein, signalisiert das Gerät dies mit einem Warnton. Unsere vielfach bewährten Rauchmelder verfügen über einen Testknopf zur Rauchkammerüberprüfung. Somit können Sie von Zeit zu Zeit die Zuverlässigkeit der Melder für einen eventuellen Ernstfall kontrollieren.
 
Als Mindestausstattung gilt:

Nach Angaben der Feuerwehr gehört in jeden Wohnraum ein Rauchmelder mit Ausnahme von Bad und Küche. Rauchmelder werden immer mindestens 50 Zentimeter von einer Wand entfernt in der Raummitte an der Zimmerdecke angebracht, da Rauch nach oben steigt. Starke Zugluft beeinträchtigt die fehlerfreie Arbeit der eingebauten Sensoren.
Aktualisieren:
 
Nach etwa zehn Jahren werden Rauchmelder ausgetauscht. Sie verschmutzen mit der Zeit und ihre Sensibilität verringert sich oder geht ganz verloren. Damit ist die Früherkennung eines Brandes nicht mehr gewährleistet.
 
Rauchmelder per Gesetz:
 
In vielen Bundesländern sind Rauchmelder bei Neu- und Umbauten bereits vom Gesetzgeber vorgeschrieben!
 
Die Rauchmelder entsprechen den gesetzlichen Richtlinien gemäß DIN EN 14604 und DIN 14676.

Rauchmelder Testspray, 200 ml
 
Dieses Testspray ist für optische Rauchmelder geeignet u. simuliert Rauchpartikel. Besprühen Sie den Rauchmelder aus ca. 30 cm Entfernung etwa 1 bis 2 Sekunden, damit dieser auslöst. Der Inhalt (200 ml) ist für ca. 100 Anwendungen ausreichend. Das Testspray beschädigt nicht die Technik des Rauchmelders. Eine Überprüfung der Rauchmelder sollte einmal im Jahr durchgeführt werden.

Magnet-Pad

Magnetisches Montagesystem - kein Bohren erforderlich und dadurch schnelle und saubere Montage

  • speziell für Wohnungen, Boote oder Betondecken
  • Passend für fast alle gängigen Rauchmelder
  • Mindestdurchmesser des Rauchmelders: 8cm
  • nicht geeignet für Vinyl-Tapeten, Styropor, Antihaftbeschichtungen, silikon- oder teflonbeschichtete Oberflächen

Das Befestigungssystem besteht aus einem selbstklebenden Deckenelement zur Befestigung an der Decke und einem selbstklebenden Basiselement mit Magneten zur Befestigung am Rauchmelder.
Nicht geeignet für Vinyl-Tapeten, Styropor, Anti-Haft-Beschichtung, silikon- oder teflonbeschichtete Oberflächen. Nur eingeschränkt geeignet für Rauchmelder mit einem Durchmesser von weniger als 8 cm.

Lieferumfang:

2 x Alarmzentrale AS-9
2 x Funk-Fernbedienung
2 x Netzteil 230V/12V
2 x Notstromakku 9V-Block
1 x deutsche Bedienungsanleitung
1 x Rauchmelder-Tester Spray (200 ml)
10x Funk-Rauchmelder mit Hitzesensor incl. 9V Lithium-Batterie
10x Magnet-Pad für einen Rauchmelder


Artikelgewicht: 3,14 Kg

Technische Daten

Rauchmelder:
 
 -  DIN Norm EN 14604, seit 1 Aug. 2008 gesetzlich vorgeschrieben
 -  eigener Signalgeber
 -  optoelektronischer Sensor    
 -  integrierter zusätzlicher Hitzesensor, löst ab ca. 60 Grad C aus
 -  Prüftaste
 -  optische und akustische Anzeige, wenn Batteriewechsel erforderlich ist
 
Technische Parameter des Rauchmelders
  • Spannung: 9V DC über Lithium-Batterie
  • Stand-by-Strom: = 20µA
  • Alarm-Strom: = 35mA
  • Sensibilität: 2.06%ft ± 1.3
  • Alarm-Temperatur: 57°C
  • Alarm-Anzeige: LED blinkt rot
  • Alarm-Lautstärke: = 85dB/3m
  • Funk-Frequenz: 433MHz
  • Funk-Reichweite: max. 150m im freien Feld
  • Arbeitstemperatur: -10°C ~ +50°C
  • Luftfeuchtigkeit: = 95% RH
  • Abmessungen: Durchmesser 128*38mm
  • Erfassungsbereich: ca. 80m² bei 6-12m Montagehöhe     
  • 60m² bei Montagehöhe <6m

Rauchmelderpflicht

Achtung die Rauchmelderpflicht kommt ab 2015!!!

Schützen Sie sich und Ihre Familie, rüsten Sie Ihr Alarmanlagensystem preiswert und sicher mit unseren AMG Rauchmeldern auf.

In einigen Bundesländern läuft die Übergangsfrist zum 31.12.2014 ab. Daher handeln Sie jetzt schnell und schützen Ihr Eigenheim.

 

Im Unteren Teil finden Sie Informationen zu den einzelnen Bundesländern:

In Baden-Württemberg und Hessen läuft die Übergangsfrist Ende 2014 aus. Bis zum 31.12.2014 müssen dort alle Neubauten und bestehende Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet sein.

In Bremen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gilt die Frist für die Installation von Rauchmelder für Neubauten und bestehende Wohnungen bis Ende 2015, in Nordrhein-Westfalen bis Ende 2016, in Bayern bis Ende 2017 und in Thüringen bis Ende 2018.

In Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein gilt die gesetzliche Rauchmelderpflicht schon länger. Im Saarland bezieht sich dieses Gesetz nur auf Neu und Umbauten.

In Berlin und Brandenburg wird bereits die Einführung einer Rauchmelderpflicht geplant. Lediglich in Sachsen gibt es noch keine gesetzliche Rauchmelderpflicht.

 

Wer jedoch sich und seine Familie schützen will, installiert trotzdem ein Rauchmeldesystem in seinen vier Wänden.

Weiter Informationen finden Sie auf den Internetseiten (Landesbauverordnung) der jeweiligen Bundesländer.

Anleitung

Alarmzentrale AS-9 Anleitung

Rauchwarnmelder Anleitung

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: